Unsere Leistungen für Sie

Der IFSU hat eine schlanke Verwaltungsstruktur und legt zentralen Wert auf die Beratung und Vertretung seiner Mitglieder. Diese Philosophie hat zur Folge, dass die Mitgliedsbeiträge nur zu einem geringen Teil in Werbemaßnahmen und ungezielte Öffentlichkeitsarbeit fließen. Sie sollen unseren Mitgliedern vielmehr direkt in Form von Leistungen zu Gute kommen.

So arbeitet der IFSU sowohl im politischen Raum als Interessenvertretung für seine Mitglieder (Bundesministerium für Wirtschaft, Bundesministerium für Arbeit und Soziales –wegen der KSK-, Bundesvereinigung der Musikveranstalter als Gesamtvertragspartner der GEMA, Beirat und Widerspruchsausschuss „Musik“ der Künstlersozialversicherung KSK, Deutscher Kulturrat etc.), als auch den Mitgliedern gegenüber direkt durch die allgemeinen Informationen zu aktuellen Themen. Dies beinhaltet Vertragsmuster und Handlungsempfehlungen, um ggf. teure Fehler zu vermeiden.

Besonders bedeutsam ist freilich die –gegenüber anderen Branchenverbänden einzigartige- individuelle Rechtsberatung im Einzelfall durch den IFSU-Justitiar auf Anfrage zu allen das Unternehmen betreffenden Fragen. Das mag sein die konkrete Vertragsgestaltung, der Umgang mit Behörden, Anspruchstellern, Anspruchsgegnern. Gerade im Inkassobereich haben wir, auch ohne die Gerichte bemühen zu müssen, große Erfolge für unsere Mitglieder, mitunter übersteigen die so beigetriebenen Gelder den IFSU-Jahresbeitrag um ein Mehrfaches.

Erst wenn es nötig wird, gerichtlich zu werden, arbeitet der IFSU durch seinen Justitiar als Rechtsanwalt seiner Mitglieder zu üblichen anwaltlichen Mandatsbedingungen, wenn das Mitglied –was wegen unserer regelmäßigen außergerichtlichen Vorbefassung oft so ist- diese Vertretung wünscht. Herr Rechtsanwalt Roland Voges ist seit 1996 Justitiar des IFSU und seit 2008 auch sein Präsident. Durch seine nun 14jährige Arbeit als Rechtsanwalt im Veranstaltungsrecht in all seinen Facetten (Vertragsrecht, Künstlersozialversicherungsrecht, Urheberrecht etc.) kann er unseren Mitgliedern mit umfangreichem Spezialwissen hilfreich sein.

Wichtig sind ferner der 20%ige Rabatt auf die GEMA-Abgaben, der seinen Grund darin hat, dass der IFSU Gründungsmitglied der oben erwähnten Bundesvereinigung ist. IFSU-Mitglieder profitieren ferner von den meisten Service-Leistungen des IDKV zusätzlich, da der IFSU dem bdv (Bundesverband der Veranstaltungswirtschaft e.V., vormals IDKV) korporativ angeschlossen ist.

Wegen dieses Anschlusses steht den IFSU-Mitgliedern auch der Beitritt zur Ausgleichsvereinigung (AV) Künstlersozialversicherung des bdv offen, ohne ihm selbst beitreten zu müssen. Näheres erläutern wir gerne gesondert, es würde den Rahmen dieser Information sprengen. Die Mitgliedschaft in der AV kann ganz erhebliche Vorteile gegenüber dem normalen Abrechnungsverfahren bei der KSK mit sich bringen. Bitte wenden Sie sich gerne an uns.

Alle IFSU-Leistungen sind mit dem Jahres-Mitgliedsbeitrag abgegolten, lediglich die KSK-AV des bdv erfordert einen gesonderten Jahresbeitrag, da sie eine eigene Verwaltungsstruktur hat.